Gepostet: 23.07.2019

senetics healthcare group GmbH & Co. KG

Europäisches Kooperationsprojekt zur Entwicklung innovativer mobiler Sensorik ist erfolgreich abgeschlossen

Was wäre, wenn man den Blutzuckerspiegel nichtinvasiv messen könnte? senetics arbeitet, als innovatives Medizintechnikunternehmen, in geförderten Forschungs- und Entwicklungsprojekten an der Schnittstelle von Mensch und Technik mit namhaften europäischen Unternehmen und Universitäten zusammen. Gemeinsam mit mehr als 15 Partnern wurde das Projekt „Next Generation of Body Monitoring“ (kurz: NexGen) im Jahr 2016 gestartet. Es beschäftigt sich nicht nur mit innovativen technischen Möglichkeiten, um der täglichen nicht/minimal-invasiven Messung des Blutzuckers bei Diabetikern Abhilfe zu schaffen, sondern setzt sich in diesem Rahmen auch mit neuartigen Lösungen zur Überwachung von Vitalparametern mittels eines Pflasters auseinander. Gemeinsam mit Partnern aus der Chipentwicklung und der Medizin forscht senetics an der Umsetzung von RF-Sensoren als Implantat und deren Anwendung an und im menschlichen Gewebe.

Am Standort in Ansbach bietet senetics für die Bereiche Medizinprodukte, Laborgeräte und Pharma ein umfassendes Portfolio an. Alle Aufgabenstellungen der Entwicklung innovativer Geräte, Applikationen und Baugruppen und deren Prototyping und Kleinserienfertigung können bei senetics umgesetzt werden. Ergänzend beraten wir zu Regulatory Affairs und Zulassung (MDR, FDA), ebenso zur normenkonformen Technischen Dokumentation und Etablierung von QM-System nach ISO 13485.
Kontakt
Nachricht wurde gesendet. Wir melden uns bald bei Ihnen.